Weingut Hof - Herzlich Willkommen im Höfl

Herzlich Willkommen beim Onlineauftritt des Weinguts Hof

Wir haben die wichtigsten Informationen rund um unser Weingut für Sie zusammengestellt.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim durchstöbern unseres Sortiments, dass Sie über unseren Onlineshop auch direkt bestellen können. Unsere Bildergalerie zeigt einen kleinen Ausschnitt unserer täglichen Arbeit und unserer Events.

Alle Termine hierfür und für unsere Weintouren (traditionell im Winter und Frühsommer) finden Sie unter Wir für Sie.

 

Lernen Sie auf den weiteren Seiten die Vielfältigkeit unseres Weingutes kennen.

Selbstverständlich freuen wir uns, Sie auch einmal persönlich zu einer gemütlichen Weinprobe bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Herzlichst

Ihr Weingut Joachim Hof

+++NEUIGKEITEN+++NEUIGKEITEN+++NEUIGKEITEN+++

                            - - - Gault & Millau 2017- - -

                      Auch in diesem Jahr haben wir es in den Gault & Millau geschafft!

                         - - - Kundenbrief Herbst 2016 - - -

Liebe Freunde und Bekannte, sehr geehrte Kunden,

 

etwas später als erwartet und gewohnt wurde die Weinlese eingebracht. Grund dafür war eindeutig das kühle und etwas zu nasse Frühjahr sowie der regnerische Sommer. Diese Begebenheiten waren es auch, welche uns über die Vegetationsperiode nicht zur Ruhe kommen ließen. Denn Witterungen lassen keinen Spielraum für Fehler. So musste im Zuge des Pflanzenschutzes einiges getan werden, damit es zu keinen drastischen Ertrags- oder Qualitätseinbußen hätte kommen können.

Doch mit Beginn der Lese sollte sich zeigen, dass sich Julians enormer Mehraufwand sichtlich ausgezahlt hat. Auch der trockene und warme September machte sich, besonders was die physiologische Reife anging, sehr positiv bemerkbar und ließ somit diesen „milden” Sommer nicht ganz so schlimm erscheinen. Dass jener Wein – der nun in unseren Fässern reift – wieder von höchster Qualität sein wird und all die Nuancen des Jahres 2016 in sich vereint, macht uns sehr zuversichtlich.
Diese Nuancen wären primär moderatere Alkoholgehalte als 2015 bei gleichzeitig feinfruchtig dezenter Säure. Die geschmacklichen Attribute lassen sich zum jetzigen Zeitpunkt nur erahnen, versprechen aber schon viel.

Diesen Sommer hatten wir aber nicht nur das Gedeihen unserer Reben besonders im Auge, sondern blickten und blicken nach wie vor auf die Entwicklung unseres Sohnes / Neffen Fin. Kein Tag gleicht dem anderen und mit jeder Woche gibt es sowohl für uns als auch für den kleinen Mann neue Dinge zu entdecken; ein ganz neuer Abschnitt in unserem Leben, der nun ebenfalls unsere Aufmerksamkeit fordert.

Wie von jeher gewohnt, nun ein kleiner Ausblick bezüglich unseres Sortiments:

Unsere Weißer Burgunder Kabinett (Nr. 10.a): ein klassischer Burgunder, der sich durch seine harmonische Säure und sein klares, gelbfruchtiges Bukett, aber auch durch Quitte und Mango präsentiert. Ein Wein für den unbeschwerten Genuss. Solo oder auch als passende Begleitung einer leichten Vorspeise, zu Meeresfrüchten oder hellem Fleisch.

Die nächste Wahl fällt auf ein ganz anderes Kaliber, die 2015er Gewürztraminer Auslese -Barrique- trocken (Nr. 31) : Im ersten Moment denkt man: Traminer und Barrique?! Das kann doch eigentlich gar nicht passen! Doch hier zeigt sich, was in einem Ausnahmejahr bei einem Ausnahmewein alles möglich ist. Karamellisierte Fruchtnuancen sowie Honig und Zimt werden durch ein Gerüst aus gut eingebundenen Holz- und Raucharomen unterstützt und kommen so zu ihrer ganzen Entfaltung. Ein Wein, prädestiniert als Digestiv oder auch in Symbiose mit einer opulenten Käseplatte.

Einen Roten für die kalte Jahreszeit haben wir natürlich auch noch. Der 2014er Merlot Spätlese -Barrique- trocken (Nr. 23): Sechszehn Monate im Barrique gereift, durfte er sich noch nun auch noch die nötige Flaschenreife gönnen und ist jetzt wie wir ihn haben wollen: rund und schmelzig, weich, aber nicht zu sehr. Rote Beerenfrüchte und Pflaume in der Nase. Aber auch etwas Leder, Tannin und Minze zeigen sich am Gaumen. Ein stimmiger Tropfen für jeglichen Festtagsbraten, sei es Wild, Rind oder Geflügel.

 

Mit freundlichen Grüßen

Familie Hof

                                                                                                                                                                                                                                                            Oktober 2016

                                - - - Weinlese 2016 - - -

 

Liebe Freunde und Bekannte, sehr geehrte Kunden,

 

schauen Sie doch in unserer Bildergalerie, wie die Weinlese verlaufen ist!

 

 

Herzliche Grüße und viel Spaß!

 

                                                                                                           Oktober 2016

                      - - - Meiningers Rotweinpreis 2016 - - -
Aus rund 1100 Rotweinen der deutschen Anbaugebiete, zählen unsere zu den besten des Wettbewerbs. Darüber freuen wir uns unheimlich :)                                                                                      
Oktober 2016

Weingut Joachim Hof - 76831 Heuchelheim-Klingen